Ästhetische Zahnheilkunde

Die heutige Zahnmedizin bietet zahlreiche Möglichkeiten, neben der Wiederherstellung und dem Erhalt der Funktion des Gebisses auch das Erscheinungsbild nachhaltig zu verbessern.

Ästhetische Zahnheilkunde


Zahnfarbene Füllungen
Komposite: Dieses Füllmaterial bestehet aus Dental-Kunststoffen, die mit Quarz-, Keramik -und Glasteilchen verstärkt werden. Die Füllungen lassen sich recht gut an die Zahnfarbe anpassen und sind unauffällig.
Keramikinlays: Inlays (Einlagefüllungen) werden im Zahntechnischem Labor gefertigt . Sie werden bei mittelgroßen und großen Kariesschädigungen der Seitenzähne eingesetzt.

Veneers
Veneers sind hauchdünne, individuell gefertigte keramische Verblendschalen und werden zur Farb-, Form- und/oder Stellungskorrektur der Frontzähne angewendet. Sie werden auf dem sichtbaren Bereich der Zähne in der sogenannten „Adhäsivtechnik“, einer Spezial-Klebetechnik, befestigt.

Vollkeramische Kronen und Brücken
Die Vollkeramik ahmt das Aussehen natürlicher Zahnsubstanz mit ihrer typischen Lichtreflexion und der leichten Transparenz täuschend echt nach. Im Gegensatz zur oft verwendeten “Verblendkeramik” kommen diese ganz ohne Metall aus. Dadurch können keine Wechselwirkungen mit anderem metallhaltigen Zahnersatz entstehen. Es ist antiallergen, gut verträglich und leitet keine Hitze- und Kältereize weiter – Zahnempfindlichkeiten werden minimiert.

Zurück zu Leistungen